Manchmal glaubt man, die Menschenfeinde sind überall.

Es gibt in der Piratenpartei eine Frau, die davon schreibt, dass „das Konzentrationslager Gaza“ [1] bombardiert wird. Die Worte, die sie verwendet sind eindeutig mit solchen vergleichbar, in denen „die Barbarei des Judenstaates im Konzentrationslager „Gaza-Streifen““ [2] angeprangert wird.

Sie bedient sich dabei der Gedankenfigur, die auch die anderen Verwender der Phrase des „Konzentrationslager Gaza“nutzen. Die Figur, die ich bei dem NPD-Mitglied, nicht jedoch bei dem der Piratenpartei vermute. Dem, dass sich über den Schlüsselbegriff „Konzentrationslager“ die Phrase „Israel=Nazis“ in die Köpfe der Leser einbrennt.

Antisemiten sagen Konzentrationslager = Gaza und meinen Gaza = Auschwitz

Wenn die Gaza-Bewohner im Konzentrationslager schmachten, dann sind die Israelis offenbar die Nazis von heute. Dass, und nur das scheint mir die Idee hinter der Gedankenmäßigen Gleichsetzung von Konzentrationslager = Gaza, was zur Idee, Auschwitz = Gaza führt, zu sein.

Der Hintergedanke: Wer den Juden den Holocaust raubt, der nimmt dem jüdischen Staat seine Legitimation. Dieses Denken steht dahinter und manche erklären dann kurz die Regierung des Staates Israel für abhängig von Rechtsradikalen. Auch eine Methode, dem Judenstaat mit Halbwahrheiten die Legitimation zu Rauben.

Jenes denken gerinnt in Sätzen wie „Streng genommen waren die KZ’s der Nazis gar keine Konzentrationslager, das ist ein Euphemismus. Und nicht umsonst haben die die geläufige Abkürzung „KL“ durch „KZ“ ersetzt.“ [3]

Klar, den in den Lagern der Deutschen hingemordeten Menschen wird es besser gegen, wenn den Überlebenden des Mordens und ihren Nachfahren durch den Nachfahren der Täter erklärt wird, das sie gar nicht in einem „Konzentrationslager“ sondern in einem KL, KZ oder sonst was getötet wurden. Ist wichtig, besonders für Sie.

Sie beglückt die Welt mit ihrer Antisemitismus-Definition, die vom Thema so viel Ahnung hat wie Schweine vom Fliegen oder Nazis von der Gleichheit der Menschen haben: „Antisemitismus ist die Ablehnung von Menschen aufgrund ihrer (in diesem Falle sogar angeblichen) genetischen Bestimmtheit. Er unterscheidet sich in nichts von jeder anderen Art Rassismus, in der Menschen nicht über ihre Persönlichkeit, sondern über ihren Körper definiert werden wie ein Hund.“ [4]

Die Differenz zwischen Gaza ist ein KZ, und Gaza ist ein Konzentrationslager

Damit sie wirklich kein Mensch für eine Antisemitin hält, schreibt sie dann noch solche Dinge; „Und dann nimm bitte zur Kenntnis, dass ich niemals gesagt habe, Gaza sei ein KZ, sondern, Gaza ist ein Konzentrationslager. Was sich nicht wesentlich von der Aussage David Camerons unterscheidet, der Gaza als “prison camp” bezeichnete; ein Konzentrationslager ist ein “prison camp” für missliebige Zivilisten, die weder Straf- noch Kriegsgefangene sind, die dennoch rechtswidrig gefangen gehalten werden.“[5]

Also, sie hat die Nazi-Konzentrationslager nicht gemeint, weil sie „Konzentrationslager“ statt „KZ“ geschrieben hat, und das ist ähnlich einem “prison camp”. Nun, darum haben die Nazis ihre „Inspektion der Konzentrationslager“ die unter anderem für Auschwitz zuständig war, so genannt. Weil sie, wie jetzt jeder weiß, für „Konzentrationslager […] für missliebige Zivilisten, die weder Straf- noch Kriegsgefangene sind“ zuständig war. Bin ich beruhigt, ich dachte schon, in Auschwitz wären Menschen industriell maschinell vernichtet worden.

Natürlich, Sie ist fest davon überzeugt, keine Antisemitin zu sein. Denn nach ihrer Meinung „ist das Wort „Antisemitismus“ Blödsinn.“[6]

Und wenn das Wort schon Blödsinn ist, verklagt Otla Pinnow rundweg jeden, der zu behauten wagt, sie sei eine Antisemitin [7]. Darum behaupte ich das hier auch nicht, aber wer lesen kann, der lese.

Danke an @Elquee und @harryliebs für Korrektur und Kritik.

1] https://news.piratenpartei.de/showthread.php?tid=252035&page=2

[2] http://www.npd-sachsen.de/index.php?s=28&aid=337

[3] https://news.piratenpartei.de/showthread.php?tid=263391&page=2

[4] https://news.piratenpartei.de/showthread.php?tid=263391&page=21

[5]https://news.piratenpartei.de/showthread.php?tid=263391&pid=1390142&highlight=prison#pid1390142

[6]https://news.piratenpartei.de/showthread.php?tid=263391&page=7&highlight=prison

[7] https://news.piratenpartei.de/showthread.php?tid=262887&pid=1387235&highlight=peukert#pid1387235

 

Advertisements
Explore posts in the same categories: Antisemitismus, Piraten

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

4 Kommentare - “Manchmal glaubt man, die Menschenfeinde sind überall.”

  1. Ulan Says:

    zusammengefasst: Du fragst, was ein Pirat von ein Antisemit unterscheidet, wenn das Pirat die gleichen Begriffe und Argumentationsketten verwendet, die man von Rechtsradikalen und “echten“ Antisemiten kennt.
    Gute Frage. Meine Meinung: was sich die Maske eines Antisemiten aufsetzt, kann nicht verlangen dass man es anders denn als Antisemit sieht.


  2. […] Es gibt in der Piratenpartei eine Frau, die davon schreibt, dass „das Konzentrationslager Gaza“ [1] bombardiert wird.  […]


  3. […] dauert die Diskussion um die Aussagen zum Gaza-Streifen von Otla Pinnow an. Der Blog-Post “Manchmal glaubt man, die Menschenfeinde sind überall.” fasst einige Punkte […]

  4. Randalf Says:

    Nur weil die Frau die Begriffe Konzentrationslager und KZ falsch verwendet bzw. sie offenbar gar nicht richtig in den Kontext einordnen *kann*, muss sie nicht antisemitisch eingestellt sein. Solche Kommentare lassen sich auch schlicht mit Unwissenheit erklären. Da kann ich schon verstehen, dass sie eingeschnappt sind. Sie belegen jedoch, dass Bildung wichtig ist und dort nicht gespart werden darf. Vielleicht wollte sie das ja auch nur belegen, ist ja immerhin auch eine Forderung der Piraten 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: